mandala1.jpg

Buchveröffentlichungen

Neu: Altern, ein "profitables" Abenteuer mit Pfiff und Esprit

Altern als ein „profitables“ Abenteuer mit Pfiff und Esprit, bei welchem der eigene Lebenstraum vom LEBEN in Erfüllung geht?! Wie könnte das – trotz aller Herausforderungen, die das Altern mit sich bringt - gelingen, sodass aus einer Sehnsucht Wirklichkeit werden kann?

Im vorliegenden Buch versuche ich, in einer bunten Abfolge von Themen und AutorInnen auf leicht verständliche Weise aufzuzeigen, wie die Erkenntnisse der Psychotherapeutischen Wissenschaften inklusive der Psychoneuroimmunologie (PNI), dem neuesten Zweig der Psychosomatischen Medizin, inspirierende, bereichernde, unkonventionelle und ermutigende Antworten auf die im Titel aufgeworfene Frage sind. Denn es ist unumgänglich für ein gesundes und erfülltes Leben über die gesamte Lebensspanne, das Zusammenspiel von Körper, Seele und Geist besser zu verstehen und mit in Betracht zu ziehen. Weil dabei das Unbewusste und seine Symbolik eine wesentliche Rolle spielen, wird auch u.a. auf die besondere Bedeutung des Traums eingegangen.

Nach einer kurzen und leicht verständlichen Darlegung einer „Psychologie der 2. Lebenshälfte“ nach C. G. Jung lasse ich in der „Geheimnisvollen Sprache der weisen Alten“, einem Symbol des Unbewussten, neben meinen eigenen Erklärungen Clarissa Pinkola Estés, Autorin des Weltbestsellers „Die Wolfsfrau“, zu Wort kommen. „Die Macht des Charakters“ wird besonders von James Hillman verdeutlicht, während die Bedingungen, unter welchen ein „schöpferisches Altern“ möglich ist, von Leopold Rosenmayr hervorgehoben werden.

Das Ziel, „aus seinem Leben ein Kunstwerk zu machen“, zeigt Danielle Quinodoz auf, während „das hohe Alter“ sehr gut von Helen M. Luke charakterisiert wird. Im Kapitel „Ein Hauch von Leichtigkeit“ kommen u.a. Ingrid Riedel und Marie-Louise von Franz mit ihren Querverbindungen zu Mystik und Quantenphysik zu Wort. In „Der LEBENS -Traum – „nur ein Traum?“, „Der schöpferische Mensch“, „Weg-Bewusstheit und Ver-Wand-lung“ und „Dankbarkeit“, zeige ich die besondere Bedeutung dieser Themen für ein „profitables“ Altern als einem Abenteuer mit Pfiff und Esprit auf.


Das schillernde Kaleidoskop der über viele Jahrzehnte mit Herzblut zusammen getragenen Erfahrungen und Erkenntnisse von sehr vielen Menschen möge Dir zu einem bereichernden, lustvollen, getrösteten und sinnbesetzten Altern beitragen – egal wie alt Du bist!

e-Book: ISBN 978-3-7375-6701-5
292 Seiten, € 16,99

Printausgabe: ISBN 978-3-753110-63-9
Softcover, 292 Seiten, € 24,90

Druck und Verlag epubli, Berlin 2020
erhältlich im Buchhandel, bei Amazon, Google Play,..

epubli

Amazon

Apple Books

Thalia

bücher.de

 


Frühere Publikationen

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 


ISBN-978-3-7375-6585-1

Druck und Verlag epubli,
Berlin 2015
256 Seiten, € 19,90
erhältlich über Buchhandel und über amazon.de

Als Psychotherapeutin und Mutter einer international verteilten Familie ist für mich das Reisen durch die Welt und zu sich selbst, die Beziehung zwischen dem Eigenen und dem Fremden, Innen- und Außenwelt, immerwährendes Abenteuer, Liebe und Leidenschaft. Denn wo ist das Eigene und wo das Fremde? Welche Fragen treiben uns an, und was sind unsere Antworten?

Ausgehend von der Frage "Wie wird man Geliebte des Lebens?" erzähle ich davon, wie aus meinen ursprünglichen Jugendträumen in tiefer Vorarlberger Provinz, eine "internationale Familie" zu haben, Wirklichkeit geworden ist.
Zwischen einzelnen, sehr persönlichen und besonders beeindruckenden Reiseerfahrungen in den USA, in England, Andalusien, Marokko, Indien, Nepal, Kappadokien, Usbekistan, New York und Mexiko streue ich fachlich fundierte Essays über psychotherapeutische Themen mit grundlegenden Informationen für Laien und bringe verschiedene Fallbeispiele aus dem therapeutischen Alltag.

Es ist mir ein Herzensanliegen, von den Möglichkeiten und Segnungen der Psychotherapie zu erzählen und darüber zu informieren, wie wichtig die gleichgewichtige Verknüpfung von Außen- und Innenwelt für das Glück, das Wohlbefinden, die Gesundheit und ein erfülltes Leben sind und was alles hierbei eine Rolle spielt, damit das gelingen kann.

Zusätzlich versuche ich, etwas von meinem persönlichen Erleben in der Dichte des Ineinandergreifens der verschiedenen Welten zu vermitteln. So gilt z.B. mein besonderes Augenmerk dem in der heutigen Zeit des "Burn-out-Syndroms" so notwendigen zweckfreien, "leeren" Zeitraum und - auf Grund meiner jahrzehntelangen Liebe und Leidenschaft für den Orientalischen Tanz, orientalischer Hochkultur und Denkweise, dem Aufzeigen von Gemeinsamkeiten der oft zerstrittenen und konkurrierenden Weltanschauungen und Weltreligionen.

 

 

 



 

 


"Von Frauen und anderen Gefahren: ein Liebesbekenntnis zur Psychotherapie"
BoD, Norderstedt 2006

 

 

 

 

 


 

 

"Meine Seele tanzt mir aus dem Bauch heraus", Berenkampverlag, Innsbruck 2003

nachoben